Sehr geehrter Herr Haase, 
sehr geehrte Frau Reder, 
lieber Herr Janotta,

liebe auch nicht namentlich benannte Mitarbeiterinnen 
und Mitarbeiter von Massivhaus Birkenwerder, 

zunächst sagen wir noch einmal herzlich DANKE für alles! 

Eigentlich konnte unser Referenzschreiben ganz kurz aussehen: Jederzeit wieder! 

Da das aber niemandem, den es interessiert, wirklich weiterhilft, fassen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen gern etwas ausführlicher zusammen. Wie wohl bei jedem Hausbau ging natürlich nicht alles ganz glatt ... Wir haben von Anfang an unsere (wirklich kleinen) Sorgen immer direkt - notfalls auch nur kurz per Email - mitgeteilt, um eine ehrliche Zusammenarbeit von unserer Seite zu gewährleisten. Dabei stellten wir schnell fest, dass wir immer ein offenes Ohr gefunden haben und insbesondere Herr Haase besonders an der Zufriedenheit der Bauherren gelegen ist, weshalb er sich auch gern persönlich Zeit fur ein klärendes Gespräch nimmt.

Unser Bauleiter Herr Janotta war für uns ein Glücksgriff, allzeit gut gelaunt konnten wir uns immer auf ihn verlassen. Er war tatsächlich immer für uns erreichbar, rief notfalls zeitnah zurück, hörte sich unsere Anliegen an und kümmerte sich unverzüglich darum. Er war regelmäßig vor Ort, wir hatten den Eindruck, dass ihm der Bau von Häusern wirklich Spaß macht und er sehr ehrgeizig mit dem notwendigen Fachwissen dabei ist. Dieser Eindruck bestätigt sich bis heute. Dankeschön auch an Sie, Herr Janotta! 

Den bauausführenden Firmen ebenfalls an dieser Stelle noch einmal unseren herzlichen Dank! Es gab lediglich ein Gewerk, mit dessen Ergebnis wir nicht ganz einhundertprozentig glücklich sind, was aber letztlich ebenfalls vollkommen in Ordnung ist und für uns keinen zu beanstandenden Mangel darstellt, mit dem wir nicht leben könnten. Ansonsten haben wirklich alle Beteiligten sehr gute Arbeit geleistet, es waren stets freundliche und zuvorkommende Handwerker vor Ort. Lediglich ein Gewerk war etwas unzuverlässiger, hatte nicht immer zu den vereinbarten Terminen die Arbeiten fertiggestellt, hat aber letztlich ebenfalls sehr ordentlich gearbeitet und die zeitliche Verzögerung war für uns nicht dramatisch, da wir zu keiner Zeit Sorge hatten, dass der Termin zur Hausübergabe nicht gehalten werden kann (welcher erfreulicherweise auch einige Wochen vor dem Ende der vertraglich vereinbarten Bauzeit lag). Die Bemusterungen waren alle ausführlich, wir wurden eingehend beraten, Fragen wurden beantwortet und wir erhielten auch wertvolle Hinweise, so z.B. zu unserem zunächst gewünschten weißen Dachüberstand. Ausdrücklicher Dank an dieser Stelle an den Zimmermann, wir sind sehr zufrieden mit unserer jetzigen Farbwahl!

An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass die Treffen mit den einzelnen Gewerken zwar sehr zeitaufwändig sind, aber auch dann, wenn es weniger zu besprechen gibt (beispielsweise beim Zimmermann) durchaus nutzbringend sind und insgesamt zu einem durchdachten Ergebnis führen, da sich wirklich jedes Gewerk die Zeit genommen und Mühe gegeben hat, uns bei unseren Entscheidungen zu beraten und unterstützen. Wir können hierzu nach den ersten 6 Wochen im eigenen Häuschen sagen, dass wir bisher nichts anders planen oder entscheiden würden, wenn wir noch einmal die Gelegenheit dazu hatten.

Wir hatten auch zu jeder Zeit einen konkreten Überblick über etwaige Mehrkosten auf den Cent genau, es gab an dieser Stelle keinerlei Überraschungen! Insgesamt sind wir mit den Leistungen von Massivhaus Birkenwerder sehr gut hingekommen, unsere Mehrkosten zum vereinbarten Baupreis lagen bei nicht einmal 3% des vereinbarten Festpreises, wobei in diesem dann auch Mehrkosten für eine Duschwand, Netzwerkverkabelung und Sonderwünsche bei der Treppe enthalten waren.

Eigentlich aufgrund der Geringfügigkeit nicht erwähnenswert - aber letztlich für potentielle Bauherren interessant - sind unsere während der Bauzeit festgestellten Mangel: Zwei Fensterbretter waren in der Außenansicht nicht ganz gleich hoch, das wurde gemeinsam mit unserem Bauleiter und dem Handwerker vor Ort besprochen und letztlich auch beseitigt, ohne dass noch irgendetwas zu sehen ist. Der Sockelputz war nicht ganz gleichmäßig aufgetragen, auch hier wurde unverzüglich nach unserer Mitteilung an Massivhaus Birkenwerder sofort nachgearbeitet. Einige Dachziegel waren angeschlagen, wurden ebenfalls sofort ausgetauscht. Zur Abnahme waren diese Mangel bereits beseitigt.

Ein weiteres herzliches Dankeschön geht selbstverständlich an Frau Reder, welche nicht müde wurde, unsere verschiedenen schwierigen Zufahrts- und Stellplatzvorstellungen zu Papier zu bringen, dann irgendwann unsere Nachricht in ihrem Emailpostfach fand, dass ihr erster Vorschlag doch der Beste war und es mit Humor getragen hat. Der Grundriss des Hauses passte bereits bei der ersten Vorstellung super zu uns, lediglich ein Wandvorsprung wurde noch geändert. Es ist toll geworden! Obwohl vom aus unserer Sicht gewagten Grundriss des Bades im OG nicht ganz überzeugt, haben wir Frau Reder vertraut und es nicht bereut. Fertiggestellt ist alles am richtigen Platz! Wieder einmal für uns der klare Beweis, dass sich Vertrauen in den Fachmann und in diesem Fall in die Fachfrau wirklich lohnt!

Auch Frau Paulitz ein herzliches Dankeschön für die aufschlussreichen und konstruktiven Vorgespräche und Anregungen. Nach dem ersten Gespräch mit Frau Paulitz und Frau Reder waren wir beide etwas in Sorge um unsere weiteren Vertragsverhandlungen und den objektiven Vergleich mit anderen Hausbaufirmen. Beide waren sehr nett und sympathisch, die Chemie hat sofort gestimmt und wir hatten ein so gutes Gefühl, dass wir befürchteten, nicht mehr objektiv entscheiden zu können. In der Rückschau passte aber dieses Gespräch zum gesamten Auftreten von Massivhaus Birkenwerder, Herrn Haase und sämtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wir wurden während der Bauzeit mehrfach von Freunden gefragt, was denn unser Hausbau mache, sie würden gar nichts hören. Wir konnten zu jeder Zeit antworten ,,Es läuft." Wir haben uns mit der Entscheidung für Massivhaus Birkenwerder immer wohl gefühlt.

Hinter uns liegen zwar anstrengende, aber auch schöne und freudige Monate. Wir können Massivhaus Birkenwerder wirklich ohne Einschränkungen weiter empfehlen, würden wir noch einmal bauen, wir würden uns definitiv wieder für Massivhaus Birkenwerder entscheiden.

Vielen Dank!

Sehr geehrter Herr Haase, wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Frau Reder und Frau Paulitz sowie sämtlichen an unserem Bauvorhaben beteiligten Personen ein gesundes und erfolgreiches 2017, danken an dieser Stelle noch einmal für die Einladung zum Weihnachtsfeuer und das nette Beisammensein und verbleiben

 

mit freundlichen Grüßen!

 

Massivhaus Birkenwerder

Mit Vertrauen bauen. Stein auf Stein. Für Generationen.

Impressum

Massivhaus Birkenwerder GmbH
Hauptstraße 125, 16547 Birkenwerder

Tel. +49 3303 / 21 66 - 0
Fax +49 3303 / 21 66 - 11

Handelsregister Neuruppin HRB 6086 OPR
Sitz: Birkenwerder, Geschäftsführer: Andreas Haase

info@massivhaus-birkenwerder.de
www.massivhaus-birkenwerder.de

Disclaimer

Wir, die Firma Massivhaus Birkenwerder GmbH, haben auf dieser Website Hyperlinks bzw. Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Die Massivhaus Birkenwerder GmbH distanziert sich insgesamt von allen Inhalten aller auf unserer Website gelinkten Seiten. Wir weisen darauf hin, dass die  Massivhaus Birkenwerder GmbH keine Haftung für Schäden übernimmt, die durch das Herunterladen oder den Einsatz genannter Software entstehen könnten. Diese Erklärung gilt für alle Links und Hyperlinks auf unserer Website. Bitte nutzen Sie die Links nicht, sollte diese Erklärung nicht Ihr uneingeschränktes Einverständnis finden.
 
Wir, die Firma Massivhaus Birkenwerder GmbH, werden nicht in einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilnehmen und sind dazu auch nicht verpflichtet.