Sehr geehrte Frau Danker,

nun ist schon eine geraume Zeit ins Land gegangen seit der Fertigstellung unseres Anbaus (Frühjahr 2015), aber wie sagt man so schon: versprochen ist versprochen oder lieber spät als nie.

In erster Linie danken wir Ihnen für Ihre Dienste - ob es die Organisation der Handwerker, das Zeitmanagement oder auch Ihr Auftreten als Schlichter betraf. Wir sind nach wie vor glücklich mit unserer Entscheidung, die Bauleitung nicht selbst übernommen zu haben. Auf diese Weise mussten wir lediglich circa drei Monate auf einer Baustelle leben und nicht etwa Jahre.

Gehen wir nun ein wenig ins Detail:

Die erste Begegnung hatten wir mit einer sehr freundlichen Frau Paulitz, die uns Rede und Antwort zu den Vertragsunterlagen stand. Zu gestellten Fragen erhielten wir immer Antwort. Leider waren wir nicht so firm im Lesen der Details und wurden von späteren Kosten für Bodengutachten, Aushub und Bodenaustausch doch etwas überrascht. Eine solche negative Überraschung ereilte uns auch beim fehlenden Innenputz in der Garage. An diesen Stellen hatte wir uns mündliche Hinweise gewünscht, um darüber sprechen oder nachverhandeln zu können.

Auf dem Bau machten wir zunächst Bekanntschaft mit AbisZ-Bau. Ohne einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können, schien diesen unser Bau nicht am Herzen zu liegen. Die Arbeitsmoral beschränkte sich auf das Nötigste und leider wurde auch kein Hehl daraus gemacht, dass die Anweisungen von Ihnen als Bauleitung nur nebensächlich interessierten. Ebenfalls fanden wir bedenklich, dass mehrmals über Zuständigkeiten diskutiert werden musste, wie beim Abtransport vom Bodenaushub (vielen Dank dafür) oder die Entfernung von Teilen des Fassadenstucks am Altbau.

Die Fensterbauer, Estrichleger und Innenputzer haben unseres Erachtens saubere und nicht zu bemängelnde Arbeit geleistet. Die Dachdecker sind in Ihrer Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft (Stichwort: Durchbruch zum Altbau) sogar lobend herauszuheben.

Leider können wir das zum Innenausbau von Herrn Thimm nicht sagen. Herr Thimm hat unsaubere Arbeit geleistet, die uns tagtäglich ins Auge fallt (Stichwort: Spachteln der Trockenbaudecke) und seinen Auftrag, den Durchbruch zum Altbau zu schaffen, nicht erfüllt. Hier mussten wir entgegen der Vereinbarung selbst ran. Er war leider auch keinem unserer Wünsche ohne Ihre Hilfe aufgeschlossen. Und das obwohl wir mit Ihnen vereinbart hatten, dass wir erst entscheiden können, was gemacht wird, wenn das Dach geöffnet wurde. Für Ihre Schlichtung im Streitgespräch mit Herrn Thimm, sind wir dankbar, allerdings im Nachhinein auch ein wenig enttäuscht. Wäre es anders / besser geworden, wenn wir mehr Geld oder auch Zeit in die Hand genommen hätten?

Der Außenputz konnte mit dem Frühjahr in Angriff genommen werden. Die Arbeiter waren nett und haben bezüglich des Putzes saubere Arbeit geleistet. Bei den rund ums Haus laufenden Spaltklinkern fehlte wohl die Motivation. Der Rohbauuntergrund wurde leider nicht begradigt. Nach dem Hinweis, dass die Klinker schief verklebt werden, wurde diese erneut angebracht und das Ergebnis war dann annehmbar.

Alles in Allem möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Wir sind glücklich mit unserer fast verdoppelten Wohnflache. Es ist nun mal für alle, Handwerker wie Auftraggeber, eine schwierige Situation, wenn der Auftraggeber auf der Baustelle wohnt. Wir waren eben bei jedem Handgriff dabei.

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin Erfolg!

Massivhaus Birkenwerder

Mit Vertrauen bauen. Stein auf Stein. Für Generationen.

Impressum

Massivhaus Birkenwerder GmbH
Hauptstraße 125, 16547 Birkenwerder

Tel. +49 3303 / 21 66 - 0
Fax +49 3303 / 21 66 - 11

Handelsregister Neuruppin HRB 6086 OPR
Sitz: Birkenwerder, Geschäftsführer: Andreas Haase

info@massivhaus-birkenwerder.de
www.massivhaus-birkenwerder.de

Disclaimer

Wir, die Firma Massivhaus Birkenwerder GmbH, haben auf dieser Website Hyperlinks bzw. Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Die Massivhaus Birkenwerder GmbH distanziert sich insgesamt von allen Inhalten aller auf unserer Website gelinkten Seiten. Wir weisen darauf hin, dass die  Massivhaus Birkenwerder GmbH keine Haftung für Schäden übernimmt, die durch das Herunterladen oder den Einsatz genannter Software entstehen könnten. Diese Erklärung gilt für alle Links und Hyperlinks auf unserer Website. Bitte nutzen Sie die Links nicht, sollte diese Erklärung nicht Ihr uneingeschränktes Einverständnis finden.
 
Wir, die Firma Massivhaus Birkenwerder GmbH, werden nicht in einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilnehmen und sind dazu auch nicht verpflichtet.